«

Dez 14

Artikel drucken

Divisionsrangliste 06.01.2018

Impressionen aus den Divisionen:

Die Einteilung der Division finden Sie unter dem folgenden Link:

Einteilung 06 01 2018_Stand_04012018_2336

Die Ergebniss der Division finden Sie unter dem folgenden Link:

Ergebnisse 06 01 2018

Meldungen für die Teilnahme an der Divisionsranglisten am 6. Januar 2018 bitte an Sven Hinrichs geben:

Sven Hinrichs

Adlerstr. 3 26802 Moormerland

svehi@web.de

Tel.: 04954-990222, 0163-6990222 (auch Whatsapp)

Fax: 04954-990211

Vereine, die ein Turnier ausrichten möchten, sollten sich ebenfalls bei Sven Hinrichs melden.

Ohne genügend Ausrichter können eventuell nicht alle Divisionen gespielt werden.

Laut Beschluss des Kreisvorstandes wird das Startgeld in Höhe von 3,- Euro (1,- € Kreisabgabe) pro Spieler vom Kassenwart bei der nächsten Jahresrechnung verrechnet. Die Ausrichter erhalten 2,- € pro gemeldeten Teilnehmer, also grundsätzlich 20,- € pro Division.

Meldungen: Es wird um schriftliche Meldung (Name, Vorname und Verein) per E-Mail, Post, Fax, SMS oder WhatsApp an o.g. Anschrift gebeten.

Meldeschluss: 23. Dezember 2017

Die Einteilung der Divisionen wird zwischen den Feiertagen von Sven Hinrichs vorngenommen und im Anschluss an die Vereine gesendet.

Die Einteilung wird selbstverständlich auch hier auf der Homepage veröffentlicht.

Sollten Spieler noch nach erfolgter Meldung ausfallen, bittet Sven Hinrichs im Interesse aller, ihn trotzdem darüber zu informieren.

 

Durchführungsbestimmungen: (Stand: 15.06.2016)

Die Einteilung der Divisionen erfolgt wieder nach den Ergebnissen der letzten Rangliste. Der Kreisvorstand hat dazu folgende Regelungen beschlossen:

1. Freigeholte Jugendliche und Jugendersatzspieler sind bei den Damen bzw. Herren spielberechtigt

2. Damen-/Herren-Divisionen: Eine eigene Divisionsrangliste für Damen wird nur bei mindestens 7 Meldungen durchgeführt. Bei weniger Meldungen erfolgt eine Einteilung der Damen zukünftig entsprechend Ihres QTTR-Wertes bei den Herren.

3. Stärke/Größe der Divisionen: Es sollen so viele Divisionen gebildet werden, dass grundsätzlich eine Stärke von 10 Spielern pro Division erreicht wird. Die Einteilung wird durch das zuständige Sportausschussmitglied (in diesem Fall ich) vorgenommen. Eine Aufstockung auf 11 Spieler pro Division ist möglich, wenn ansonsten kein Spieler vom Ausrichter der Division vertreten ist. Hier kann vom QTTR-Wert abgewichen werden.

4. Einteilung der Divisionen: Der 1. und 2. Platz eines Jahres jeder Division steigen auf. Spieler ab Platz 9 steigen ab. Alle anderen Spieler auf den Positionen 3 bis 8 haben die Klasse gehalten. Bei dieser Regelung werden keine Ausnahmen zugelassen. Ein Nichtantreten nach zuvor erfolgter Meldung hat unabhängig vom Grund immer einen Abstieg zur Folge. Nach Eingang aller Meldungen werden anhand der QTTR-Werte vom Dezember mögliche freie Plätze vergeben. Die Absteiger des Vorjahres werden hierbei nicht berücksichtigt. Es besteht weiterhin kein Anspruch des Vorjahresdritten der unteren Division zum Aufstieg. Mit der Einteilung von freien Plätzen nach QTTR kann es zum Überspringen von Divisionen kommen. Da dies aber nur freie Plätze betrifft, bedroht dieses nicht die erspielten Auf- und Abstiege des Vorjahres. Spieler, die im Vorjahr nicht gemeldet waren, werden ebenfalls nach QTTR-Wert in die Divisionen eingeteilt. Dies kann dazu führen, dass diese Spieler aufgrund fehlender freier Plätze in einer tieferen Rangliste als zuvor starten müssen. Sofern in einer Division nur ein Platz frei ist, jedoch zwei Spieler mit dem gleichen QTTR-Wert für diesen in Frage kommen, soll diese Division mit 11 Spielern gespielt werden.

5. Meldungen: Meldungen sind bis zum o. g. Meldeschluss möglich. Nachmeldungen werden grundsätzlich nicht berücksichtigt

6. Spielsystem: Es bleibt beim Spielsystem „Jeder gegen Jeden“ (Spieler aus einem Verein treten zunächst gegeneinander an) Die Rangliste wird nach folgenden Kriterien erstellt: a) Anzahl der gewonnenen Spiele b) Satzdifferenz c) Direkter Vergleich d) Anzahl der gewonnenen Sätze

7. TTR-Wertung: Die Ergebnisse der Ranglistenspiele gehen nicht in die TTR Wertung ein

8. Spielort: Der Ausrichter entscheidet selbst, in welcher Halle er die von ihm veranstaltete Division durchführt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://ttleer.net/?p=720

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>